· 

Gut schlafen hilft beim Abnehmen


 Während des Schlafs reguliert der Körper unsere Energiereserven, d.h. er wandelt unsere Nahrung in verwertbare Energie um bzw. speichert sie. Zu wenig bzw. schlechter Schlaf behindert ihn jedoch dabei und unsere Nahrung wandert als Fettreserve in die Zellen. Hier sind ein paar Tipps für einen gesunden Schlaf:

 

  • Finde deine optimale Schlafzeit. Es wird zwischen 6 und 8 Stunden empfohlen.
  • Höre auf deine innere Uhr und finde einen regelmäßigen Schlafrhythmus.
  • Trinke nach Möglichkeit keinen Alkohol mehr vor dem Schlafen gehen.
  • Iss möglichst bis zu 3 Stunden von dem Schlafen nichts mehr.  
  • Eine Abendroutine kann das Einschlafen verbessern, z. B. lies ein gutes Buch oder höre deine Lieblingsmusik.
  • Das Handy und Tablet sollten mindestens 1 Stunde vor dem Schlafen gehen nicht mehr genutzt werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0