· 

In Bewegung bleiben


30  Minuten Bewegung täglich , bzw. 10.000 Schritte sind optimal. Doch das ist manchmal gar nicht so einfach: Wir stehen morgens aus dem Bett aus, gehen ins Bad. Im Anschluss frühstücken wir, sitzend. Danach im Auto, Bus oder Zug zu Arbeit, natürlich sitzend. Vielleicht hast du aber auch Homeoffice und gleitet direkt vom Frühstückstisch zum Schreibtisch. Dort verbringen wir dann 4 Stunden, bis wir dann wieder sitzend, Mittag essen, um im Anschluss wieder 4 Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Abends fahren wir wieder nach Hause und verbringen den Rest des Abends auf dem Sofa, um uns von dem Alltag zu erholen.

 

Kommt dir das bekannt vor?

 

Hier erfährst du, wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringen kannst.

 


  • Nimm öfter die Treppe, statt den Fahrstuhl oder die Rolltreppe.
  • Nutze jede Möglichkeit zum gehen oder stehen.
  • Erledige kleine Besorgungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad
  • Nutze deine Mittagspause für einen kurzen Spaziergang. Verabrede dich dazu mit Kollegen/Kolleginnen - das motiviert.
  • Parke dein Auto weit weg zum Eingang.
  • Steige eine Station früher aus, wenn du mit dem Bus oder der Bahn unterwegs bist.
  • Nutze einen Schrittzähler.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0