· 

Lachs-Kartoffel-Gratin mit Spinat


Zutaten für 4 Portionen: 

     

500 g Kartoffeln, festkochend

150 g Blattspinat,  TK aufgetaut

500 g Lachsfilet

2 Zwiebeln

2 EL Rapsöl 

150 g Frischkäse, balance

250 ml Milch, 1,5 % Fett

4 Eier

2 TL Dill, gehackt

Salz und Pfeffer

 

Pro Portion ca. 670 kcal

Zubereitungszeit ca. 75 Minuten (inkl. 40 Minuten Backzeit)


Zubereitung: 

  1. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In leicht gesalzenen Wasser garen. Blattspinat ausdrücken.
  2. Backofen auf 190 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  3. Den Lachs in mundegerechte Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit restlichen Öl  leicht einfetten.
  4. Zwiebeln, Kartoffeln und Blattspinat in die Auflaufform geben und vermengen. Lachswürfel darauf verteilen.
  5. Frischkäse, Milch, Eier, Dill, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen und über den Auflauf geben. 
  6. Im Backofen ca. 40 Minuten backen.

Willst du wöchentlich leckere Rezepte erhalten,

die deine Pfunde purzeln lassen?

Dann abonniere sie gleich hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0